111 KM - 5000 HM nonstop durch das Pielachtal

Checkpoints – Dropbags

Für die CP´s

 

  2 – km 23Höhenprofil gesamt neu

  3 – km 35,5

  4 – km 48

  5 – km 60

  8 – km 83,5

  9 – km 92,5

10 – km 102,5

können bei der Startnummernausgabe eigene dropbags

in dafür vorgesehene Körbe abgegeben werden.

Diese werden vom Veranstalter zu den jeweiligen CP´s

gebracht und danach wieder ins Ziel transportiert.

5 Kommentare

  1. Walter Himann Walter Himann
    1. August 2015    

    Hallo!

    Für uns Zuseher und Fans wäre es ganz super, wenn es so etwas wie einen LIVE TICKER gäbe, wo man von Zeit zu Zeit sieht, wo sich die Teilnehmer ungefähr aufhalten! Wäre auch im Sinne der Veranstaltung und der Teilnehmer, wenn es dadurch mehr Publikum an der Strecke gäbe?!

    LG Walter

    • Organisation Organisation
      24. November 2015    

      Ja, wissen wir. Die Tracker wurden aber von einer Firma gesponsert. Würden auch Tracker nehmen, wenn wir Sponsoren hätten!!!!

  2. Rubik Rubik
    1. August 2015    

    Live Ticker ist einfach super!!
    Habe es bei Celtman erlebt. Konnte von Wien miterleben, wie das Rennen in Schottland abläuft.
    War auch für die Supporter wichtig.
    LG Andrea

  3. Organisation Organisation
    18. August 2015    

    Die Idee ist grundsätzlich gut und wurde von uns auch schon überlegt. Ich glaube aber nicht, dass die Teilnehmer bereit wären, dafür 40,- Euro mehr zu bezahlen?!

  4. werner gruber werner gruber
    24. November 2015    

    beim rundumadum wien trail am 31. Oktober war heuer erstmals ein gps-tracker verpflichtend, die miete kostete 10euo und war im Startgeld inbegriffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5. August 2017, 06:00 Uhr

weeks
0
-3
days
0
-1
hours
-1
-5
minutes
-3
-9
seconds
-3
-6

Hauptsponsoren